Home > Blog > Kopfschmerzen nach zu viel Alkohol

Kopfschmerzen nach zu viel Alkohol

Viele Menschen haben nach übermäßigem Alkoholkonsum Kopfschmerzen, die teilweise in der Nacht bereits einsetzen können. So werden Sie vermutlich den stechenden Schmerz kennen, welcher Ihnen entweder den Schlaf raubt oder Sie morgens direkt nach dem Aufstehen wieder ins Bett fallen lässt. Hierfür gibt es mehrere Gründe.

Fest steht, dass Sie alleine für die Kopfschmerzen verantwortlich sind, da Sie übermäßig viel Alkohol getrunken haben. Der Grund für die Kopfschmerzen liegt darin, dass zu viel Alkohol dem Körper wertvolles Wasser entzieht. Das Dehydrieren wird Ihnen die Kopfschmerzen bescheren. Aus diesem Grund sollten Sie versuchen dem Kater vorzubeugen. Hier ist das beste Mittel immer noch genügend Wasser während dem Trinken, nach dem Trinken und am nächsten Morgen zu sich zu nehmen. Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie nicht nüchtern anfangen Alkohol zu trinken, da der Alkohol keine Grundlage hat und somit schneller ein Kater und dementsprechend in den meisten Fällen Kopfschmerzen entstehen. Weitere Informationen gibt es auf dieser Webseite.

Ein weiterer Grund sind Fuselalkohle, die ebenfalls Schuld für die Kopfschmerzen und den Kater sind. Damit sich die Kopfschmerzen erst gar nicht bemerkbar machen, ist es sinnvoll, wenn Sie sich ausschlafen. Gerade im Schlaf erholt sich Ihr Körper von den Strapazen. Sollten Sie nach wenig Schlaf anfangen produktiv zu sein, dann machen sich in der Regel Kopfschmerzen schnell bemerkbar. Ein weiterer Tipp ist frische Luft. Öffnen Sie das Fenster oder machen Sie einen Spaziergang an der frischen Luft. Sie werden sehen, wie gut die Natur Ihnen tut.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks